Blauer Engel für 54 Samsung Drucker und Multifunktionsgeräte

Als erster Hersteller von A4- Lasergeräten erhielt Samsung den Blauen Engel nach der neuen Richtlinie RAL-UZ 171 für ausgewählte Drucker und Multifunktionsgeräte. Bereits 54 Modelle bestehender Linien und der Produktlinie Xpress und ProXpress des Modelljahres 2013 tragen das neue Umweltzeichen - und erfüllen damit z.B. verschärfte Obergrenzen beim Energieverbrauch.

Der Blaue Engel ist eine der ältesten und bekanntesten Umwelt- und Verbraucherschutzauszeichnungen. Seit 35 Jahren können sich Verbraucher und Unternehmen bei der Auswahl der Büroausstattung darauf verlassen, dass sie sich mit dem Blauen Engel für leistungsfähige, umwelt- und gesundheitsfreundliche Bürogeräte entscheiden. Damit die unabhängige Jury das Umweltzeichen immer auf Basis der neusten Auflagen vergibt, werden die Vergaberegelungen regelmäßig aktualisiert. Daher gilt bereits seit dem 1. Januar 2013 die neue Vergaberegelung RAL-UZ 171, die die bislang gültige RAL-UZ 122 Ende 2013 ablöst. Geräte, deren Zertifizierung seit dem 1. Januar 2013 mit dem Blauen Engel beantragt wurden, müssen bereits die neuen Auflagen erfüllen. Hierfür wird bei der Feinstaubmessung erstmals zwischen feinen und ultrafeinen Partikeln (Partikel der Größe zwischen sieben und 300 Nanometer) unterschieden, sodass die neue Zertifizierung eine besonders geringe Belastung durch Schadstoffe in der Raumluft garantiert.

Samsung legt bereits in der Produktentwicklung großen Wert darauf, bei hoher Qualität und innovativen Funktionen Umwelt und Gesundheit zu schützen. Aus diesem Grund erfüllen sogar ältere Drucker wie ML-3750ND, CLP-680ND und CLP-680DW die Feinstaubkriterien des neuen Blauen Engels nach RAL-UZ 171.

Blauer Engel